Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 206 mal aufgerufen
 Models
Itsuki Offline




Beiträge: 125

05.02.2013 19:53
RE: Itsuki Watanabe Zitat · antworten

Itsuki Watanabe











    Name: Itsuki Watanabe

    Alter: 23
    Ausrichtung: Homosexuell || Uke/Seme

    Wohnort: Nagoya
    Beruf: Model




    Größe: 1,86m
    Gewicht: 80kg

    Haarfarbe: dunkelbraun
    Augenfarbe: dunkelbraun

    Aussehen:




    Charakter:
    Itsuki wirkt oft sehr hart. Es scheint als würden ihn andere Menschen nicht im geringsten kümmern. Im Normalfall ignoriert er jeden, mit dem er sich nichts zwangsläufig abgeben muss. Dies ist ein Selbstschutzmechanismus, denn der junge Mann hat große Angst davor verletzt zu werden. Weil er so abweisend anderen gegenüber ist, fällt es ihm sehr schwer Freunde zu finden. Knackt man aber erst einmal die harte Schale, ist Watanabe ein treuer und liebevoller Freund, der seine Liebsten um jeden Preis beschützen will!

    Vorlieben:
    + Delfine: Itsuki findet diese intelligenten Tiere sehr süß
    + Fern sehen: Er schaut sich gerne den größten TV-Trash an
    + Ramen: Er liebt das Essen

    Abneigungen:
    - Zucker: Süßigkeiten bereiten ihm Zahnschmerzen
    - schwarzen Tee: Er mag lieber grünen




♂ Vater: unbekannt
♀ Mutter: Fumiko Watanabe (41); Kellnerin
Geschwister:



Vorgeschichte:
Itsuki wurde während seiner Jugend von gleichaltrigen ausgeschlossen. Sie behandelten den Jungen wie einen Aussätzigen mit einer hochgradig ansteckenden Krankheit. Keiner wollte etwas mit ihm zutun haben. Dies lag vor allem an der Herkunft des Knaben. Watanabe lebte in einem Armenviertel Nagoyas. Seine Mutter war alleinerziehend. Seinen Vater kannte der Junge nicht. Die Mutter arbeitete als Kellnerin in einem zwielichtigen Lokal. Die Familie hatte wenig Geld. Es reichte kaum zum Überleben. Itsuki musste immer alte Kleidung tragen, bekam fast nie Spielsachen von seinen Eltern geschenkt und konnte aufgrund seiner ärmlichen Behausung auch nie jemanden zum Spielen einladen.
Außerdem waren Itsukis Mitschüler neidisch auf dessen guten Noten und beachtlichen sportlichen Leistungen.
Das abweisende Verhalten seiner Mitmenschen machte Itsuki mit der Zeit härter. So wie er ignoriert wurde, lernte er den Rest der Welt zu ignorieren. Anders konnte er nicht mit der Situation umgehen. Er wäre an ihr zerbrochen.
Als Itsuki im letzten Jahr der Highschool war, bekam seine Klasse Neuzugang. Kaito, der neue Schüler, schaute direkt hinter die harte Fassade Watanabes und erkannte dessen guten und sensiblen Kern. Die beiden Jungen freundeten sich an und Kaito brachte im Laufe des Jahres immer mehr aus seinem Freund heraus. Natürlich blieb die zarte Liebe der beiden nicht unbemerkt. Itsukis Klassenkameraden begannen nun auch Kaito zu hänseln. Die Streiche der Teenager wurden immer schlimmer und arteten aus. Eines Tages endete ein Streit zwischen dem Liebespaar und den Anderen in einer wilden Prügelei. Itsuki und Kaito wurden niedergeschlagen, wobei Kaito unglücklich fiel, sich den Kopf anstieß und starb. Seitdem vertraute sich Itsuki niemals wieder jemandem an. Er verschloss seine Gefühle noch tiefer in seinem Inneren und beendete sein letztes Schuljahr gar nicht erst. Ohne einen Abschluss und Perspektive im Leben trödelte Itsuki durch Nagoya. Er lebte von Gelegenheitsjobs und den paar Scheinen, die ihm seine Mutter ab und an zusteckte. Vor kurzem spazierte Itsuki wieder einmal durch die Innenstadt Nagoyas und hielt nach einem lohnenden Job ausschau, als ihn ein seriös wirkender Mann im Anzug ansprach. Shoji Kiramara, der Leiter einer Modelagentur, wollte ihn zu seinem Teil seines Unternehmens machen. Itsuki nahm das Angebot an und wurde Model der Agentur Umelda.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de