Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 279 mal aufgerufen
 Chefetage und Angestellte
Alvaro Garay Offline




Beiträge: 105

26.02.2013 16:41
RE: Alvaro Garay (Visagist und Einkleider) Zitat · antworten

Name
Alvaro Garay
Alter
21 Jahre
Geburtstag
16. Oktober
Herkunft
San Francisco
Neigung
Offen
Beruf
Visagist und Einkleider

Aussehen




Haarfarbe
aquamarines Blau
Augenfarbe
helles Rot
Größe
1.72 m
Gewicht
60 kg
Charakter
Alvaro ist sehr aufgeweckt und lebensfreudig, er liebt es andere mit seiner Freude anzustecken. Man sieht ihn auch stets mit einem Lächeln auf dem Gesicht.
Er zeigt seine wahren Emotionen niemals den anderen, es sei denn er steht ihnen sehr nahe und kann ihnen vertrauen.
Alvaro ist sehr hilfsbereit und versucht seinen Mitmenschen so oft es geht zu helfen.
Er ist oft alleine zu sehen, da er den Menschen in seiner Umgebung nicht zur Last fallen will. Darum arbeitet er auch am liebsten so oft und lange er kann.
Meist verlässt er als letzter den Arbeitsplatz.

Vorlieben
+ Menschen, die zu ihren Gefühlen stehen, die aber auch mal was Neues wagen
+ Schokolade verschiedenster Art
+ Katzen und Hunde
+ Mode und Hairstyles
+ gut aussehende Menschen
Abneigungen
- Alles was nicht aus Schokolade besteht
- Pferde und Kanninchen
- Frauen mittleren Alters
- Lügen
- Tränen
Familie
Alvaros Familie besteht aus einer liebevollen Mutter und einem angeheiratetem Vater. Nach der langen Krankheit seines genetischen Vaters, er lit an Krebs, heiratete seine Mutter nach zwei Jahren ihren Lebensgefährten. Geschwister hat er keine, obwohl er sich sehnlichst jemanden gewünscht hatte.
Geschichte
Alvaro wuchs wohlbehütet in dem Hause seiner Eltern auf. Da sein Vater berufsbedingt nach Amerika musste, zog die Familie an einem Strang und verlagerte den Wohnsitzt nach San Francisco. Bis zu seinem 19 Lebensjahr lebte Alvaro glücklich und zufrieden, bis sein Vater dann an Krebs erkrankte und binnen 4 Wochen verstarb. Sein Vater hatte eine Leidenschaft für Mode entwickelt. Und eben diese Leidenschaft hatte er übernommen, darum hatte er sich von den besten und großartigsten Ikonen der Modebranche ausbilden lassen. Nachdem seine Mutter zwei Jahre nach dem Tod seines Vaters wieder beschloss zu heiraten, nutzte er die Gelegenheit, sich ein Jobangebot in der Metropole Nagoya zu sichern. Seither arbeitet Alvaro als ein sehr bekannter, vielbeschäftigter und extravaganter Visagist und Einkleider in Nagoya. Sein Ziel ist es, noch berühmter zu werden, auf der ganzen Welt bekannt zu sein.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de