Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 126 mal aufgerufen
 Models
Amaury Offline




Beiträge: 2

25.11.2013 22:42
RE: Amaury Sinclair Zitat · antworten

Name: Amaury Sinclair
Alter: 27
Geburtstag: 24. 12. 1986
Herkunft: Frankreich
Neigung: Homosexuel
Beruf: Model


Haarfarbe:
Amaurys Haare sind Silber gefärbt, doch die Farbe ist so hell das sie fast schon weiß wirkt.
Er reagiert extrem empfindlich darauf, wenn jemand behauptet seine Haare wären grau.
Augenfarbe:
Das Eisblau seiner Augen hat schon viele in ihren Bann gezogen, aber sie sind nur Fake.
Er trägt farbige Kontaktlinsen. Seine richtige Augenfarbe ist stahlgrau.
Größe:
Mit seinen 1,80m liegt er im Durchschnitt und fällt nicht groß aus der Reihe.
Gewicht:
Er wiegt 70kg und hat damit leichtes Untergewicht.
Charakter:
Amaury zeichnet sich vor allem durch seine unerschütterliche Ruhe aus. Seine Geduld scheint grenzenlos und nichts kann ihn aus der Ruhe bringen. Viel sagen tut er nicht, was man fälschlicherweise als Schüchternheit deuten könnte. Allerding hat er oft einfach keine Lust etwas zu sagen und denkt sich seinen Part lieber. Es ist schwer ihn mit irgendwas zu fesseln und seine gesamte Aufmerksamkeit zu erlangen, da er diese nur wenigen Dingen oder Personen schenkt. Bisher erhält nur seine Arbeit seine volle Aufmerksamkeit, die er leidenschaftlich ausführt. Er ist ein sehr schweigsamer Kerl, der gerne zu hört. Eine Eigenschaft die ihn besonders auszeichnet ist seine Loyalität gegenüber Personen die er ins Herz geschlossen hat.



Vorlieben:
~Ketten aller Art. Dieses Accessoire hat es Amaury wirklich angetan. Er besitzt selber über 35 verschiedene Ketten. Meistens trägt er 2 oder 3 auf einmal.
~Quasselstrippen. Er liebt es andren Leuten einfach nur zuzuhören und nicht viel sagen zu müssen. Dabei kann sein Gegenüber sogar vollkommen schwachsinniges Zeug reden. Das macht ihm nichts aus. Er hört trotzdem interessiert zu.
~Ratten und Mäuse. Schon als kleines Kind hat er sich eine Ratte gewünscht. Und was hat er schlussendlich bekommen? Einen Hamster. Inzwischen hat er sich selber sogar 2 dieser wunderbaren Geschöpfe gekauft, doch die Aktion von damals hat er seinen Eltern bis heute nicht verziehen.

Abneigungen:
~übertriebene Niedlichkeit
~Arrogante Menschen. Es gibt für ihn nichts schlimmeres als die Sorte Mensch die auf andere herab blicken.
~Katzen. Sie mögen zwar ganz hübsch sein, aber im Grunde tun sie nur was sie wollen und so eine Eigenschaft, sollte ein Tier Amaurys Meinung nach nicht haben.

Familie:
Mutter: Adira Sinclair ist eine 1, 70 große Frau mit tiefschwarzen Haaren und schokobraunen Augen. Aufgrund ihrer indischen Wurzeln hat sie ihren Vornamen, sowie einen stets leicht gebräunten Teint. Letzteres hat Amaury von ihr geerbt.

Vater: Etienne Sinclair ist französischer Herkunft, hat aschblondes Haar und dieselben stahlgrauen Augen wie sein Sohn.

Etienne hat seine Frau in Indien kennen gelernt, als er aus geschäftlichen Gründen für 3 Monate dorthin musste. Sie ist mit ihm nach Frankreich gezogen und 1 Jahr später waren sie verlobt. Bald darauf heirateten sie auch.

Geschichte:

Seine Vergangenheit ist ähnlich interessant wie die eines Steins. Langweilig, grau und ereignislos. Er wuchs als Einzelkind bei seinen Eltern in Frankreich auf, besuchte erst den Kindergarten, dann die Vorschule, dann die Grundschule, dann aufs College und hat schlussendlich sein Abi gemacht. Während dieser Zeit war er einer der Schüler die nie was sagten, aber stets gute Noten schrieben. Viel lernen brauchte er nie, trotzdem tat er es. Freunde hatte 5. Aber mit allen hat er jetzt keinen Kontakt mehr. Es waren also eher Schulbekanntschaften um die er jedoch nicht wirklich trauert. Es gab in seinem Leben auch keinen nennenswerten Schicksalsschlag, bis auf den Tod seiner Oma, mütterlicherseits, weshalb sie nach Indien fuhren um sie zu bestatten. Das ging ihm aber nicht wirklich nahe da er sie nie richtig gekannt hat. Er hielt sich mit den ein oder anderen Nebenjobs über Wasser bis er beschloss seinen Traum wahrzumachen und nach Japan auszuwandern. Nachdem er dort den Job eines Kellners angenommen hatte sah er sich erst nach seinem eigentlichen Traumberuf um. Erst nach ein paar Stellen als Model bei diversen Agenturen wurde ihm die Stelle an der Modelagentur Umelda angeboten. die er beinah sofort annahm.

[ Editiert von Amaury am 10.11.13 22:41 ]

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de