Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 126 mal aufgerufen
 Außenstehende
ShenYi Offline




Beiträge: 77

22.06.2014 21:40
Shen Yi Zitat · antworten

Name:
Shen Yi

Alter:
24 Jahre
Geburtstag:
28.1o.
Zodiac:
Scorpion
Herkunft:
Jiangxi |China
Neigung:
Heterosexuell
Beruf:
Illusionist |Entertainer

Aussehen:


» Repulsive is my state.
Haarfarbe: Rabenschwarz
Augenfarbe: Rostrot
Größe: 49 Kilo
Gewicht: 1,61 m
Charakter: |Shen Yi ist ein sehr launischer Mensch der oft auch mal die Beherrschung verliert, doch wenn man ihn schon eine Weile kennt kommt man damit zurecht und bemerkt auch seine guten Seiten. Er hat ein überaus selbstbewusstes Auftreten und sagt immer was er denkt - unzensiert und ohne Bedenken. Seinem Beruf als Illusionist geht er stets mit ungewöhnlichem Ernst nach, doch auch, wenn er sehr viel unterwegs ist findet er immer wieder Zeit und trinkt gerne mal einen mit seinen Freunden. Weibliche Freunde hat er eher weniger, da die meisten nicht mit seiner Art klar kommen, weshalb er auch wieder single ist. Shen Yi macht sich wenig aus der Meinung anderer und vertritt seinen Stand der Dinge bis aufs letzte. Zu seinen Freunden ist er eigentlich immer nett und zuvorkommend, bis auf einige Austicker, welche bei ihm allerdings ganz normal sind.


» Ruined my character.
Vorlieben: |Sich in seine Arbeit zurück ziehen |Mit seinen Freunden Unternehmungen starten |ab und zu den ein oder anderen Club plündern |Kindern ein erstauntes Lächeln auf die Lippen zaubern |Katzen | Süßes Gebäck & Äpfel |Orientalische Kleidung
Abneigungen: |laute & aufdringliche Menschen |Wenn jemand das Wörtchen Nein nicht verstehen kann |schlechte Anmachen |schlechten Wein |alles, was ihm auch nur in geringster Weise nicht normal erscheint |Hunde

» Corruption is my past.
Geschichte & Familie:|»Anders, als viele vielleicht denken mögen, wuchs ich in einem relativ normalen Haushalt auf. Ich lebte mit meinen Eltern, meinem Hund namens Alexander (Ich habe dieses Biest gehasst!), einer jüngeren Schwester, Mei-Lin, und einem älteren Bruder, Seiya, zusammen in Jiangxi in einem kleinen Haus. Wir waren Glücklich,
Doch waren meine Eltern sehr konservativ. Etwas wie Zauberei kam ihnen gar nicht erst ins Haus! Meine Vorliebe für Illusionen war immer wieder der Mittelpunkt unserer Streitereien, sie konnten und wollten es nicht verstehen, wehrten sich gegen jeglichen Versuch meinerseits, sie meiner Vorliebe nahe zu bringen.
Irgendwann war es dann so weit, dass wir uns sogar beim Familienessen angifteten, mein Vater und ich immer wieder aneinander gerieten und ich mehr Zeit bei Freunden als zu Hause verbrachte.
Als ich 18 wurde zog ich sofort aus - oder ich wurde rausgeworfen. Ich hatte meinen Vater doch tatsächlich beim Vornamen angesprochen... Ob es für ihn zu viel war, wusste ich nicht, jedenfalls war ich aus dem Weg geschafft.
Ich hatte kein Geld, wusste nicht wohin.
Aber eines wusste ich; Ich wollte nach Amerika. Ich wollte berühmt werden. Doch so einfach war es nicht. Ich fiel oft mitten auf die Fresse, war Obdachtlos und im nächsten Moment in einem Vier-Sterne-Hotel. Das Leben ist nun Mal eine Achterbahnfahrt. Mal läuft es gut, dann wieder nicht.
Bei einer Vorstellung in Nagoya entdeckte man mich dann letztendlich und ich schaffte den Durchbruch.
Von meinen Eltern hatte ich in der gesamten Zeit nichts gehört und auch heute noch nicht. Es gab keine gemeinsamen Essen mehr, keine Geburtstags- oder Weihnachtskarten. Sie schienen mich einfach vergessen zu haben... Und mir war es auch recht so.«

_ __ ___ __________ ___ __ _
City of Angles is my paradise - my nightmares &' my dreams <3

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de